1958Geboren
Studium der katholischen  Theologie, Psychologie und Pädagogik in Wien
1983Mag. theol
1983 – 2000Lehrer in Wien
1997Dr. theol, Dissertation über Männerforschung
1987 – 1989Professor für Religionspädagogik an der RPA Wien – Strebersdorf
1989 – 1991Leiter des Wiener HOSPIZ-Teams
seit 1989vielfältige Lehrtätigkeit Im In- und Ausland zu  Palliative Care und Hospizarbeit
seit 1989in der Männer und Geschlechterforschung und in der Männerarbeit und -bildung tätig
1997 – 2005Projekt zur Erforschung der Geschlechterverhältnisse am Ludwig Boltzmann-Institut für Werteforschung(Wien)
seit 1997Psychoanalytiker in freier Praxis, Mitglied des „Wiener Kreises für Psychoanalyse und Selbstpsychologie“
seit 2006Lehranalytiker im „Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie“
2004- 2018Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Graz, Wien; Fakultät – IFF, Abteillung Palliative Care und OrganisationsEthik
seit 2013Mitglied des NÖ Monitoringausschusses zur Förderung und Überwachung der Durchführung des Übereinkommens über die Rechte von Menschen mit Behinderung
seit 2016Vorsitzender des Dachverbandes der Männerarbeit in Österreich (DMÖ)